Wir zahlen mit Ihren Spendengeldern keine Werbeagenturen, Grossmailings oder Gebühren von Spendenportalen, sondern machen effizienteres Fundraising durch gezieltes Anschreiben/Ansprechen interessierter Menschen.

In der Jahresrechnung wird der (dementsprechend tiefe) Aufwand für die Mittelbeschaffung ausgewiesen.

Unser Verein stellt keine Konkurrenz zu bestehenden Organisationen dar, weil wir in der deutschsprachigen Schweiz die einzige gegen Noma tätige Organisation sind.
Im Gegenteil: NOMA-HILFE-SCHWEIZ verhilft den kleinen NGOs der "Internationalen NoNoma-Föderation" zu Spenden aus der Deutschschweiz, welche diese sonst aus Sprachgründen und Mangel an Fundraising-Kapazitäten gar nicht erreichen könnten.


NOMA-HILFE-SCHWEIZ Präsidentin Adeyinka Onabanjo mit Patientin Aminata, Guinea-Bissau, 2011.