Daniel Yimanga wird von Prof. Brigitte Pittet untersucht

Mai 2019

Daniel erfolgreich operiert

Im Mai wurde Daniel Yimanga von Prof. Dr. med. Brigitte Pittet untersucht und ein erstes mal erfolgreich operiert. Wie so oft bei chirurgischen Eingriffen bei Noma-Patienten, braucht es mehrere Operationen um den Kiefer wieder beweglich zu machen und die Knochenstruktur und das Gewebe wieder aufzubauen.

Daniel wird wahrscheinlich Ende Juni noch einmal operiert. Bis dahin wohnt er im Wohnheim Massongex von Terre des Hommes Valais. Wenn alles optimal verläuft wird er Ende Sommer wieder in seine Heimat reisen und sich ein neues Leben aufbauen können.

Das Ziel der Behandlung ist, dass Daniel seinen Mund wieder öffnen und er wieder einigermassen normal durch die Nase atmen kann. Für uns alle die Normalität, für ihn seit Jahren ein Traum.

Seine ganze Geschichte

Alle News

Zurück